ERDKUNDE
ERDKUNDE Erde Kontinente Klima
 
 

ASIEN

Naturräumliche Bedingungen

die naturräumlichen Bedingungen werden nach dem Schema:

  1. Lage
  2. Größe
  3. Grenzen
  4. Klima
  5. Oberfläche
  6. Vegetation

erarbeitet.

Lage und Größe Asiens nördlichster Punkt: 81° n.B.
  südlichster Punkt: 10° s.B.
östlichster Punkt: 26° ö.L.
westlichster Punkt: 170° w.L.
NSA: 10101 km
Asien ist der größte Kontinent der Erde.
Asien umfasst etwa 1/3 der Landoberfläche der Erde.
Grenzen Asien grenzt im Norden: Nordpolarmeer
  Asien grenzt im Nordosten: Beringmeer
  Ochotzkisches Meer
Asien grenzt im Osten: Japanische Meer
  Gelbes Meer
Ostchinesisches Meer
Asien grenzt im Südosten: Südchinesisches Meer
Asien grenzt im Süden: Indischer Ozean
  (Golf von Bengalen)
Asien grenzt im Südwesten: Arabisches Meer
  Rotes Meer
Afrika
Mittelmeer
Asien grenzt im Westen: Europa
Asien grenzt im Nordwesten: Nordpolarmeer
Gliederung
Asien gliedert sich in einen Festlandsblock, große Halbinseln und Inselgruppen.
  Teilgebiete des Kontinents sind: Nord- und Zentralasien
Ostasien
Süd- und Südostasien
Südwestasien

Profil vom Beringmeer zur Westsiebirischen Ebene

entlang 85° ö.L.

In Asien gibt es viele sehr hohe Gebirge, ausgedehnte Hochländer und Hochbecken. Die Tiefländer sind überwiegend am Rand des Kontinents angeordnet.
Die westsiebirische Ebene ist das größte von Ihnen.

Bevölkerung Asiens

Jeder 2. Mensch der Erdoberfläche lebt in Asien.

(60%) => ~ 3Mrd. Menschen

Themen:

China

Südwestasien

GUS

Indien

Israel

Japan

Türkei

 
  Fragen und Anregungen an Andy Bartsch info@pub.ab-one.de