zurück

Hinweise

KT 9 - PVL 5 - Aufgaben und Ansätze


Teilgebiet Übertragungstechnik

  1. Eine Frequenz von 1 kHz wird mit 8 kHz abgetastet (Verlaufsabtastung). Die Signalamplitude beträgt 1V und der Modulationsgrad ist bei unipolarer Abtastung 0,5.
    Die Impulsbreite beträgt 25µs. Skizzieren und berechnen Sie das Frequenzspektrum für unipolare Abtastung im Frequenzbereich von 0-10 kHz.
  2. Gegeben ist die Zeitfunktion einer Abtast- und Halteschaltung (unipolar) mit Modulationssignalamplitude tM=1,5V, Modulationssignalfrequenz fM=1kHz und einer Abtastfrequenz von 8 kHz und Abtastsignalamplitude von AT=2,5 V.
    Berechnen Sie das Frequenzspektrum zwischen 0 Hz und 12 kHz.
  3. Berechnen und zeichnen Sie den Signal-Quantisierungs-Geräuschabstand als Funtkion des relativen Eingangspegels für eine lineare Quantisierung mit einem 14-Bitwort.
    Wie groß ist der Signal-Quantisierungsabstand bei einem relativen Eingangspegel von -50 dB und welcher Quantisierungsstufe entspricht das?
  4. Warum strebt man bei einer Quellencodierung eine Gleichverteilung der Symbole an und wie erreicht man dies bei der Digitalisierung von Sprachsignalen?
  5. Beschreiben Sie den Rahmensynchronisationsvorgang bei einem 2,048 MBit/s Signal!
  6. Nennen Sie 4 Unterschiede zwischen PDH und SDH!

Teilgebiet Analoge Signale und Systeme

Gegeben: Gewichtsfunktion

sec=Sekunde

  1. Ermitteln Sie die Übertragungsfunktion des Systems! Geben Sie den PN-Plan an! Ist das System stabil?
  2. Auf das System wirkt ein Einheitssprung. Ermitteln Sie die Wirkung des Systems auf dieses Signal! Stellen Sie den Graph des Ausgangssignals dar!
  3. Welche Systemreaktion erzeugt ein um die Zeit t1 verschobener Einheitssprung? Ein- und Ausgangssignal sind graphisch darzustellen.

Teilgebiet Zeitdiskrete Signale und Systeme

Gegeben ist ein periodisches zeitdiskretes Signal

  1. Wie groß ist die Abtastfrequenz fA und die diskrete Frequenz Δf des Frequenzspektrums?
  2. Berechnen Sie das Frequenzspektrums des Signals.
  3. Amplituden und Phasenspektrum sind graphisch darzustellen.
    (-fA....fA)

 


zuletzt geändert : Samstag 20 November 2004 22:27:39