Poltik
Politik Politik 11 Politik 12 Politik 13
 
 

Bürgerinitiativen

  • kurzfristiger, freiwilliger Zusammenschluss von Bürgern aus allen Schichten
  • Durchsetzung punktueller Interessen
    • durch Eingaben an Behörden, Öffentlichkeitsarbeit oder Demonstrationen
  • Bürger mit konkreten Ziel aber anderen auseinandergehenden Interessen

Wahrnehmung durch Bürger, da:

  • die Bürger ein besseres Gefühl haben ihre Interessen durchzusetzen, als in Parteien oder Verbänden
  • die Bürger ihre Interessen besser durchsetzen können, da die Bürger einen höheren Druck auf z.B. Abgeordnete (Stadt, Kommune) ausüben können (möglicher Verlust von Wählerstimmen)
  • die Bürger haben in Bürgerinitiativen ein stärkeres Gefühl sozialer Nähe und Solidarität

     

 
  Fragen und Anregungen an Andy Bartsch info@pub.ab-one.de